Allergien und andere gesundheitliche Themen


Allergien und andere gesundheitliche Themen

Heuschnupfen

Auch hier versucht der Körper mit den Mechanismen der Allergie wie Schwellung, Entzündung, Schleimproduktion, Wege zu verschließen, um vermehrtes Abatmen von Kohlendioxid zu erschweren. Allergiker haben erfahrungsgemäß eine niedrige Kontrollpause, den Parameter für einen Kohlendioxidgasdruck, in Lunge und Geweben.

Gezieltes Üben zur Verbesserung der Kohlendioxidtoleranz hilft die Symptome von Heuschnupfen erfolgreich zu handhaben.

Sinusitis

Eine angemessene Balance der Atemgase Sauerstoff und Kohlendioxid, hilft die Symptome zu kontrollieren. Die Buteyko Atemtechnik vermittelt Methoden zum Öffnen der Nase. Mit Nasen und Zwerchfellatmung kann die Lymphe im Kopfbereich entstaut werden. Das Zwerchfell bewirkt dabei einen sanften, natürlichen Sog.

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT